Advanc3D MK9 Aluminium Extruder Upgrade für Makerbot CTC linke Seite schwarz DIY

- Federgespannt
- Filament Führung integriert
- Passend für Nema 17 Motoren
- Feeder Rad inklusive
- Halbhohe Ausführung für Replikator Klone
- Farbig eloxiert
  • Sofort verfügbar Lieferzeit: 2 1 - 2 Werktage (Ausland)
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 47 Minuten und 00 Sekunden und wir versenden Ihre Bestellung noch heute.
jetzt nur
9,81 €

Beschreibung

MK9 Extruder in kompakter Bauweise. Dieser Extruder wurde eigens als Ersatz für die halbhohen Extruder des Makerbot Replikator 2x entwickelt. Er passt ebenfalls auf einige Geräte von CTC, Flashforge, Wanhao und Anet. Der Extruder ist einfach gehalten und hat eine integrierte Filament Führung. Ebenfalls ist er Federgespannt umso immer ausreichend Druck auf das Filament auszuüben und einen einwandfreien Vorschub zu garantieren. Diesen Extruder gibt es in verschiedenen Versionen. Es gibt das Premium Modell, fertig zusammengebaut mit Push Fit und MK8 Stahl Förderrad. Sowie das DIY Modell als Bausatz ohne PushFit mit einfacherem MK8 Messing Förderrad. Beide Versionen sind eloxiert. Die DIY Variante ist neben Silber auch in Schwarz verfügbar.

Eigenschaften:
- Federgespannt
- Filament Führung integriert
- Passend für Nema 17 Motoren
- Feeder Rad inklusive
- Halbhohe Ausführung für Replikator Klone
- Farbig eloxiert
Herstellergarantie: Keine
Herstellernummer: Nicht zutreffend
Modifizierter Artikel: Nein
Produktart: Extruder
Hersteller: Advanc3D
Baugruppe: Extruder Sets
Marke: Advanc3D
Artikelgewicht: 0,04 kg
Inhalt: 1,00 Stück

Mit Ihren Freunden teilen:

Gutes tun war noch nie so einfach

Erweitere deinen Warenkorb mit einer Spende für die Klimaprojekte des WWF Klicke hier für weitere Informationen

Dürren, Überflutungen, Stürme: Immer häufiger und heftiger führt der Klimawandel zu Tod und Verwüstung. Naturparadiese wie der Amazonas drohen weitreichend zerstört und der Hälfte ihrer Tier- und Pflanzenarten beraubt zu werden. Ikonische Tiere wie Große Pandas können genau wie zehntausende Pflanzen, Insekten und kleinere Lebewesen regional verschwinden. Deshalb hat sich Weltgemeinschaft 2015 mit dem Pariser Abkommen darauf geeinigt, die globale Erderhitzung auf deutlich unter 2 Grad Celsius, möglichst 1,5 Grad, zu beschränken.
Trotzdem sinken die Treibhausgasemissionen nicht schnell genug und der Mensch holzt die im Kampf gegen die Klimakrise so wichtigen Regenwälder munter weiter ab. Aber nun ist es Zeit umzudenken! Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen sofort handeln und so schnell und effizient wie möglich gegen die drohende Klimakatastrophe vorgehen. Wie das aus Sicht des WWF gelingen kann, bitte hier weiter lesen.


* Der gesamte Erlös der Umweltschutztaler kommt ausgewählten Projekten des WWF zugute. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung einer Spendenquittung nicht möglich ist.

** Der Umweltschutztaler ist kein physisches Produkt, sondern die Möglichkeit der digitalen Spende für den WWF. Eine Auslieferung und Rückerstattung des Umweltschutztalers ist daher nicht möglich.

Informationstext schließen