HIPS

HIPS (High-Impact Polystyrene) ist ein thermoplastisches Polymer, das durch Polymerisation von Polybutadien zu Polystyrol gefertigt wird.HIPS hat generell ähnliche Eigenschaften wie ABS, allerdings besitzt es zusätzlich, wie der Name vermuten lässt (High-Impact), eine extrem hohe Schlagzähigkeit und Härte. Die markanteste Eigenschaft ist wohl die Löslichkeit in gewissen Chemikalien, wobei sich Limonene hierbei am ehesten durchgesetzt hat. Dies macht HIPS zu einem idealen Supportmaterial für ABS, aber auch Druckvorhaben mit anderen Filamenten, die einen Überhang im 3D-Druckobjekt aufweisen. Das Material selbst besitzt ein strahlendes Weiß und liefert daher auch einen ästhetischen Mehrwert. HIPS kann also auch zu mehr dienen als reinem Supportmaterial. Letztlich wird HIPS zwar als gesundheitlich ungefährlich eingestuft, aber beim Drucken selber entstehen trotzdem Dämpfe, die bei manchen, Irritationen in Augen und Atemwegen hervorrufen können. Wir empfehlen daher beim 3D Drucken mit HIPS stets zu lüften.